Kugler-Metalle > Buntmetalle

Buntmetalle

Bereits die Römer wussten mit kostbaren Buntmetallen richtig umzugehen.
Und so wurden in der Römerzeit Alltags- und Kunstgegenstände aus Bronze wieder eingeschmolzen um daraus abermals Neues zu schaffen.
Im 20. Jahrhundert hat sich diese Vorgangsweise in keinster Weise verändert und ist in unserem Unternehmen ebenso ein fester Bestandteil unseres breit gefächerten Leistungsspektrums.
Als Buntmetall bezeichnet man praktisch alle Nichteisenmetalle.
z.B. Kupfer, Blei, Zinn, Zink, Nickel, Messing, Bronze, etc.
Aufgrund der sich oftmals daraus resultierenden natürlichen Farbbeschaffenheit verdankt sich diese Metallgruppe ihrem Namen.

Auszug der von uns rezyklierten Buntmetalle

Kupfer

  • Kupferbleche
  • Kupferdraht Milberry
  • Trafo-Kupfer
  • Kupfer schwer
  • Kupfergranulat
  • Kupferkabel & CuErdkabel
  • Elektromotoren
  • Späne

Messingschrot

  • Bleche
  • Rohre
  • Schwermessing (Armaturen)
  • Draht
  • Späne

Aluminium

  • Bleche rein und unrein
  • Profile rein und unrein
  • Späne
  • Autofelgen

Bronze, Rotguss & zinnhältiges Material

  • Späne

Legierter Schrott

  • V2A-Bleche Profile
  • V2A Späne
  • V4A-Bleche, Profile
  • V4A Späne

Bleischrott

  • Wuchtblei
  • Gemischtes Blei
  • Batterieblei
.